Meine Artikel

Keine Artikel im Warenkorb.

0 CHF 0.-

Abenteuer Plus: Trek erweitert mit dem neuen 1120er seine Tourenlinie

Der leichte Alpha Platinum Aluminium Rahmen des 1120 basiert auf dem Rahmen unseres beliebten Stache-Modells, wobei die Geometrie leicht angepasst wurde, um auch bei Fahrten mit voller Beladung Laufruhe garantieren zu können. Eine erhöhte rechte Kettenstrebe und der etwas längerer Radstand bieten zudem extra Fahrstabilität auf ruppigen Strecken, das verstellbare Stranglehold Ausfallende individuelle Einstellungsmöglichkeiten und der BOOST-Naben Standard steifere Laufräder.

Das vielseitige 1120 verfügt über eine brandneue Carbon Gabel. Herauszuheben ist dabei, dass einer der beiden von Trek spezifisch entwickelten Gepäckträgern direkt an der Gabelkrone dieser Gabel montiert werden kann. Ebenfalls wurde eine Lösung entwickelt, um bis zu drei Gepäckträger an die Gabel zu montieren.  Wer statt der Carbongabel eine 29+-Federgabel montieren will, kann das ohne Beeinträchtigung des typischen 1120er-Handlings machen. 

Leichte aber dennoch robuste SUN Ringlé Duroc 50 Felgen bilden die perfekte Basis für Chupacabare die Bontrager 29 x 3"-Tubeless-Reifen. Die neue Shimano SLX Schaltgruppe bietet mit der Kassettenabstufung 11 – 46 eine ausreichend grosse Übersetzung — selbst bei voller Beladung. Auf der Race Face AEFFECT Kurbel ist ein ultrahaltbares Cinch Kettenblatt aus Stahl montiert. Die SRAM Level T Bremsen mit 180mm Bremsscheiben bieten die volle Kontrolle, auch bei steilen Abfahrten. Die abenteuertaugliche Ausstattung wird durch die Drop Line Sattelstütze und dem Crivitz Lenker ergänzt.

Durchdachte Aufnahmen der Gepäckträger sind ausserordentlich wichtige Elemente für ein grossartiges Bikepacking-Erlebnis. So ermöglichen die tiefen Gepäckträgeraufnahmen des 1120 einen niedrigen Schwerpunkt und somit ein besseres Handling.

An die hintere Aufnahme können z.B. zwei wasserdichte 8-Liter-Taschen montiert oder Gepäck wie Zelte oder Schlafsäcke einfach fixiert werden. Der vordere Gepäckträger maximiert den nutzbaren Raum zwischen Lenker und Laufrad, so dass man seine Abenteuer individuell erweitern kann. Beide Gepäckträger können, durch das Entfernen von vier Schrauben, im Handumdrehen abmontiert werden. Der 1120 Frame bietet aber auch konventionelle Gepäckträgeraufnahmen, so dass ebenfalls ein Standardgepäckträger mit Taschen montiert werden kann, wenn für das Abenteuer noch mehr Stauraum benötigt wird.